06232 9199-0

header news

Mieterstrom vom eigenen Dach

Mieterstrom vom eigenen Dach

Was lange Zeit Eigenheimbesitzern vorbehalten war, können jetzt auch Mieterinnen und Mieter nutzen: Strom, der auf dem „eigenen“ Dach produziert wird.

Ab Ende des Jahres wird dieser sogenannte Mieterstrom dank einer Kooperation mit den Stadtwerken Speyer (SWS) unseren Kundinnen und Kunden aus dem Hermann-Löns-Weg 2 und 4 zur Verfügung stehen. Wer ihn nutzt, spart Geld und schont ganz nebenbei die Umwelt.

Auf den beiden Dächern im Hermann-Löns-Weg werden die SWS auf eigene Rechnung eine Photovoltaik-Anlage für die 16 Mieteinheiten installieren und betreiben. Je nachdem, wie lange die Sonne an einem Tag scheint, deckt der Mieterstrom einen Teil der benötigten Energie ab. Die Versorgung ist dabei immer garantiert, denn den verbleibenden Bedarf decken die SWS mit Naturstrom. Wird hingegen einmal mehr Strom produziert als benötigt, wird dieser in das öffentliche Netz eingespeist.

Anders als beim Strombezug aus dem Netz entfallen beim Mieterstrom einige Kostenbestandteile, die mittlerweile fast 30 Prozent des Strompreises ausmachen. Davon profitieren die Mieter, die den Sonnenstrom vom Dach direkt nutzen und somit aktiv an der Energiewende vor Ort teilnehmen können.